Ver­kaufs­of­fe­ner Sonntag

Zurück zur Übersicht >

Ausdrucken

Datum/Zeit
02.09.2018 / 13:00 - 18:00

Ver­an­stal­tungs­ort
Innen­stadt / Markt­stra­ße / Spitta­platz

Eine volle Innen­stadt, gute Umsätze und ein attrak­ti­ves Rah­men­pro­gramm – so sehen die Ver­kaufs­of­fe­nen Sonntage aus, die Stadt­mar­ke­ting Burgdorf seit vier Jahren orga­ni­siert. Dem Netzwerk für Wirt­schaft und Gesell­schaft ist es gelungen, den Stel­len­wert der Ver­kaufs­of­fe­nen Sonntage als nach­hal­ti­ger Wer­be­fak­tor für die Ein­kaufs­stadt Burgdorf weiter zu ver­fes­ti­gen.

Tausende Besucher schlen­dern an den vier jeweils Terminen eines Jahres (die Termine 2018: 11.März, 2.September, 7.Oktober, 4.November) über die Markt­stra­ße, durch die Altstadt, die Han­no­ver­sche Neustadt oder über den Spitta­platz, um bei einer gemein­sa­men Familien-Shopping-Tour die viel­fäl­ti­gen Angebote des Burg­dor­fer Ein­zel­han­dels in Augen­schein zu nehmen.

Der Ver­kaufs­of­fe­ne Sonntag beweist einmal mehr, dass Beratung und Service im Burg­dor­fer Fach­han­del groß­ge­schrie­ben werden. Der per­sön­li­che Kontakt ist hier ein Teil der Ein­kaufs­kul­tur. Dazu gehört, dass sich die Kunden in aller Ruhe umsehen und die Waren gründlich unter die Lupe nehmen können. Qua­li­fi­zier­tes Fach­per­so­nal steht jederzeit, um den Bedürf­nis­sen der Kunden gerecht zu werden. Spä­tes­tens seit der neuen Stadt­mar­ke­ting-Initia­ti­ve „Ich kauf´in Burgdorf“ ist dieser große Pluspunkt, der Burgdorf zu einer sym­pa­thi­schen Ein­kaufs­macht macht, wieder in Erin­ne­rung gerufen worden. So macht der Ein­kaufs­bum­mel mit der ganzen Familie – ohne Hektik und Zeitdruck – am Ver­kaufs­of­fe­nen Sonntag noch mehr Spaß. Und ganz nebenbei bietet sich die Gele­gen­heit, Freunde, Bekannte und Kollegen zu treffen und einen ange­neh­men, ent­spann­ten Nach­mit­tag in einem der zahl­rei­chen Restau­rants oder Cafés gemütlich aus­klin­gen zu lassen.